Musikalische Hochzeit beim                 Akkordeonverein Herbolzheim eV !

Am 11. Juni 2022 haben unsere Spielerin Simone Heinrich und
unser Dirigent Gregor Heinrich 
in der Barockkirche in St. Peter geheiratet. 

 

Nachdem die standesamtliche Hochzeit im Jahr 2020 nur im engsten Kreis stattgefunden hat, konnte nun bei bestem Wetter mit allen Verwandten, Freunden und natürlich besonders vielen Musikerinnen und Musikern eine wunderschöne Hochzeit gefeiert werden. Bereits die Trauung wurde von befreundeten Musikern des Hochzeitspaares beeindruckend musikalisch gestaltet und anschließend gratulierten viele Spielerinnen und Spieler, aus den Vereinen, in denen Simone und Gregor aktiv sind mit einem gemeinsamen Ständchen.

 

Wir wünschen dem Hochzeitspaar ganz herzlich Alles Gute!

  Kirchenkonzert Sonntag 22. Mai 2022

.

„Wir sind wieder da … und waren nie wirklich weg ...!“ – das Motto war für den Akkordeonverein Herbolzheim e.V. zugleich Programm des ersten Konzertes nach zwei Jahren Konzertpause.
Mit dem Eröffnungstück, der Sonate in D, KV 69 von Wolfgang Amadeus Mozart wurde das Konzert in der kath. Kirche St. Alexius musikalisch eröffnet, Dirigent Gregor Heinrich begleitete das Orchester an der Orgel, ein ganz besonderes Klangerlebnis.
Vorstandsprecherin Claudia Schaller erläuterte in ihrer Begrüßung das Motto des Konzerts. In den vergangenen zwei Jahren wurden Konzerte geplant, musikalisch vorbereitet und dann wegen Corona wieder abgesagt. So war es für die Musiker eine besondere Freude, endlich wieder auftreten zu können.
Ein Teil der Musikstücke aus den geplanten Konzerten wurde nun aufgeführt. Das zweite Stück des Abends – „Peace“ des englischen Komponisten Ian Watson, sollte bereits 2020 gespielt werden. Ian Watson schrieb das Stück, als er während einer Konzertreise in Frankreich die Strände der Normandie besuchte und dort die Geschichte der Orte spürte. Eine ausdruckstarke Komposition, die im Jahr 2022 leider eine bedrückende Aktualität besitzt.
Das erst im Februar gegründete Jugendorchester konnte anschließend seinen ersten Auftritt gemeinsam mit dem 1. Orchester des Vereins erleben. Die Suite „Fresh Air“ und der James Bond Titelsong „Skyfall“ wurden unter der Leitung von Gregor Heinrich engagiert vorgetragen und dafür mit viel Beifall des Publikums belohnt. Eine beeindruckende Leistung der jungen Musiker.
Sängerin Chantal Jacobi-Jörger brachte mit ihrer Stimme bei „Skyfall“ und auch beim Stück „Shallow“ gemeinsam mit dem Orchester besondere emotionale Momente in die Kirche.
Mit zwei modernen Kompositionen des polnischen Ensembles „Motion Trio“ und Auszügen aus „Der Barbier von Sevilla“ von Gioachino Rossini begeisterte das Akkordeonensemble des HAC Bad Krozingen e.V.. Sechs Spielerinnen und Spieler unter der Leitung von Gregor Heinrich boten ein technisch und musikalisch anspruchsvolles Programm.
Den letzten Teil des Konzertes bestritt das 1. Orchester mit den Stücken „Shallow“ aus dem Film „A star is born“ mit Lady Gaga und Bradley Cooper, der Ouvertüre „Dschingis Khan“ und der Sonate in D, KV 144 von Wolfgang Amadeus Mozart.
Die gefühlvolle Zugabe „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ beschloss einen wunderschönen Konzertabend, den die Besucher und die Musiker bei gutem Wetter gemeinsam auf dem Vorplatz der Kirche ausklingen ließen. 

Fauchi, Björn und Otti zeigen eine Akkordeonvorstellung mit anderen Mitteln und Wegen.

 

Die Motivation für dieses Video entstand im Sommer 2020.

Als außenstehender Person ist ein Besuch in öffentlichen Schulen untersagt und somit eine Instrumentenvorstellung in gewohnter Weise nicht möglich.

 

Instrumentallehrer sind daher auf andere Wege angewiesen, um Kindern und Jugendlichen das Akkordeon vorzustellen und somit auch den Vorbestand der örtlichen, musikalischen Vereine zu sichern.

 

Fauchi, Björn und Otti entdecken das Akkordeon:

Weitere Informationen zum Unterricht und Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage!

Akkordeonverein Herbolzheim e.V.

        85 Jahre - aber kein bisschen alt!        

Der Akkordeonverein Herbolzheim e.V. wurde im Jahr 1936 gegründet und ist deshalb nun schon im Rentenalter - seine Spieler und seine Musik sind es aber nicht. Und das möchten wir mit unseren Konzerten immer wieder aufs Neue unter Beweis stellen.

 

Wir verstehen uns als moderner Verein, was jedoch nicht bedeuten soll, dass wir aus- schließlich aus jungen Spielern und Mitgliedern bestehen, oder dass wir nur moderne Literatur spielen. Auf die richtige Mischung kommt es an. Für uns ist es wichtig gute Musik zu machen und Freude daran zu haben. Unser Repertoire reicht daher von klassischen Werken über volkstümliche Musik bis hin zu modernen Unterhaltungsstücken.

Besuchen Sie uns bei unserem nächsten Konzert und lassen Sie sich überraschen.

 

Dirigent Gregor Heinrich

 

 

Wir freuen uns über interessierte Spieler! 
Kommen Sie einfach mal vorbei oder melden Sie sich bei uns. Wir proben  dienstags 20 Uhr. 
Kontakt

 

Proberaum:

Vereinsraum im Bürgerhaus Tutschfelden

Weinstrasse 1

79336 Herbolzheim-

Tutschfelden

 

Unterrichtsraum:
Schindlervilla
Rheinhausenstr. 26
79336 Herbolzheim
(Eingang links)

 

Wenn Sie unseren Verein unterstützen möchten: Werden Sie Mitglied! Wir freuen
uns über jede Unterstützung bei der Vereinsarbeit!

Kontakt

 

         

Aktuelles

Probe 1. Orchester

Vereinsraum im Bürgerhaus Tutschfelden

Dienstags 20 Uhr

Der Unterricht findet auch weiterhin in der Schindlervilla in Herbolzheim statt!

Generalversammlung 31.05.22 in Tutschfelden

 

Neues Vorstandstrio:

Claudia Schaller, Vorstandsprecherin

Anita Fix, Kassiererin

Regina Herb, Schriftführerin